matthey-optique sa
 

Krankenkasse

Der Bundesrat hat beschlossen, dass die Krankenkassen ab dem 01.01.2011 keine Beiträge an Brillen und Kontaktlinsen mehr leisten. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

Beiträge werden nach wie vor geleistet:

  • Bei Korrekturveränderungen nach Cataract Operationen (grauer Star)
  • Bei Korrekturveränderungen aufgrund einiger medizinischer Indikationen (mit Augenarzt und Krankenkasse abklären).
  • Wenn eine Zusatzversicherung abgeschlossen wurde
  • Ab dem 01.07.2012 zahlen die Krankenkassen wieder einen Beitrag von Fr. 180.-- pro Jahr An Kinderbrillen (bis zum 18. Lebensjahr). Voraussetzung ist ein Augenarztrezept.

Ihre Krankenkasse kennt Ihre Police und kann Sie in dieser
Beziehung beraten.